Ostern 2018

Anastasis-Ikone

Niemand fürchte den Tod, denn des Erlösers Tod hat uns befreit.
Er hat ihn vernichtet, Der von ihm umfangen war.
Er hat gefesselt den Hades, Der zum Hades hinabstieg.
Er ließ Bitterkeit erfahren ihn, der gekostet hat von Seinem Fleisch.
Dieses vorausschauend rief Jesaja aus:
„Der Hades“, spricht er, „ward voll Bitterkeit, als er unten mit Dir zusammentraf.“
Er ward voll Bitterkeit, denn er ward hinweggerafft.
Er ward voll Bitterkeit, denn er ward gestürzt.
Er ward voll Bitterkeit, denn er ward gefesselt.
Er nahm den Leib und traf auf Gott.
Er nahm Erde und begegnete dem Himmel.
Er nahm, was er sah, und fiel durch das, was er nicht sah.
Wo ist, Tod, dein Stachel?
Wo ist, Hades, dein Sieg?
Auferstanden ist Christus und du bist gestürzt.
Auferstanden ist Christus und gefallen sind die Dämonen.
Auferstanden ist Christus und die Engel freuen sich.
Auferstanden ist Christus und das Leben herrscht.
Auferstanden ist Christus und kein Toter im Grab.
Denn Christus ist von den Toten auferstanden, der Erstling der Entschlafenen geworden.
Ihm sei die Ehre und die Macht in alle Ewigkeit.
Amen.

Aus der Osterpredigt des Johannes Chrysostomos

Heilige Woche

Kreuzesikone

Seht, mein Knecht hat Erfolg, er wird groß sein und hoch erhaben.
Viele haben sich über ihn entsetzt, so entstellt sah er aus, nicht mehr wie ein Mensch, seine Gestalt war nicht mehr die eines Menschen.
Jetzt aber setzt er viele Völker in Staunen, Könige müssen vor ihm verstummen. Denn was man ihnen noch nie erzählt hat, das sehen sie nun; was sie niemals hörten, das erfahren sie jetzt.

Jes 52,13–15

Die 2. Auflage ist da!

Die 2. Auflage ist erschienen, im Vergleich zur Erstauflage von 2011 nicht unerheblich überarbeitet:

Buchcover Tagzeiten

Liturgie im Rhythmus des Tages.
Eine kurze Einführung in Geschichte und Praxis des Stundengebets.
2., durchgesehene und verbesserte Auflage.
Verlag Friedrich Pustet 2017.
ISBN 978-3-7917-2396-9

Athos

Ein Buch, ein Buch!

Meine Habilitationsschrift ist erschienen und ich bin nicht frei von Stolz.

Besonderer Dank gebührt den Grafik- und Kommunikationsdesigner Tobias Weh, der für Layout und Satz verantwortlich war. Es war eine hervorragende Zusammenarbeit, bei der ich eine Menge über Buchtypografie und LaTeX gelernt habe und bei der Text und Tabellen für die Druckfassung viel gewonnen haben. Herzlichen Dank, jederzeit gerne wieder!

Dank auch dem Verlag Friedrich Pustet, der das Werk als Monographie zum sensationellen Verkaufspreis von nur 29,95 € (Deutschland) vertreibt.

Die Komplet (Buchcover)

Die Komplet.
Eine Auslegung des römisch-katholischen Nachtgebets.
Verlag Friedrich Pustet 2017.
ISBN 978-3-7917-2878-0 (kt)
eISBN 978-3-7917-7142-7 (pdf)

Gut und neu aufgelegt

Voilà, die zweite Auflage – geringfügig überarbeitet: